Danksagung für das Trainingslager in Bernau im Schwarzwald

Liebe I-SHIN und Budokas Lauchringen

Im Namen aller I-SHIN aus unserem Dojo Berlin-Karow möchten wir uns ganz herzlich für das großzügige und liebevoll Aufnehmen unserer ersten kleinen berliner Delegation zu Eurem Trainingslager bedanken.

Es war ein wundervolles Zusammensein und ein reichhaltiger Austausch bei Euch im Schwarzwald.
Besonderen Dank richten wir an den Initiator Sensei Stefan Schwarz, an den Organisator Harald Füllhase und die Seminarleiter Sensei Philippe Giaccone und Manuel. Ebenso möchten wir uns bei den vielen guten Seelen im Hintergrund bedanken, die den besonderen familiären Rahmen ermöglicht haben.

Auf dass wir uns in einem Jahr wieder sehen oder viele von Euch bei uns willkommen heißen können.

Euer I-SHIN-DOJO-TEAM

Ps: Eine Fotoreihe folgt in Kürze.

Trainingslagerbericht von Sensei Stefan Schwarz

Hallo I-Shin,

Das Dojo Karow hatte in Alex,Richard,Poldi und stephan würdige Vertreter bein Trainingslager in Bernau gehabt..Ich persönlich habe mich sehr über ihren Besuch gefreut…zumal ein Stück meiner “Heimat” Berlin-Karow durch diese vier I-Shin wieder lebhaft geworden ist. Es war ein tolles Gefühl und Wochenende.
Philipe,ein Grossmeister in Sito-Ryo Karte ( 6.Dan Vollcontakt..) hat genauso die Einstellung wie Wir sie alle (I-Shin) sie vertreten…Die berliner Jungs konten sich ja selbst ein Bild machen..und das zeigt doch das die WICKO mit ihren Mitgliedern genau auf den richtigen Weg sich befinden..
Also Leute,Kämpfer und Freunde..Es war ein sehr freudiges Ereignis mal wieder mit Euch trainieren zu können…eventuell sind ja beim nächstem Seminar der ein oder anderre mehr am Start

Die ,die nicht da in Bernau waren…..Haben was verpasst…!

Mit sportlichen Grüssen
Oss…. Stefan

Rückblick auf das Trainingslager

Liebe I-SHIN,

Von Freitag dem 29.04 bis Sonntag dem 01.05 waren wir wieder im Sport-und Bildungszentrum Lindow im Trainingslager.

Nach dem Frühsport haben wir konsequentes vorwärts gehen (Irimi) mit Schlägen (Tsuki) sowie Bodenkampf ohne Anzug (Gi) trainiert. Die Atmosphäre war sehr konzentriert und voller Wissbegierigkeit.

An den Abenden waren wir in der Sauna und hatten gute Gespräche.

Danke an dieser Stelle nochmal allen die mitgefahren sind, dafür das sie das Wochendende zu etwas besonderem gemacht haben.

Hier einige Fotos.

euer I-SHIN DOJO KAROW

 

 

 

 

 

.

 

[Aktuell] Trainingswochenende Zwischenbericht

Der erste Tag liegt bereits hinter uns. Mit insgesamt vier Trainingseinheiten war der Tag gut gefüllt und alle machen einen zufriedenen Eindruck. Alles war sehr dynamisch und musikalisch und hat uns alle zum Schwitzen gebracht.

Das Kaffeetrinken wurden von zwei leckeren veganen Kuchen (Danke an Maria/Carola und an Leoni) und einer Menge Obst begleitet. Das Abendessen wurde von viel Salat und Brot bestritten 🙂 Salat und Kinder – immer eine spannende Angelegenheit. Am Ende sind alle satt geworden.

vielen dank auch an mirjam für die schnellen fotos!

Wir sitzen im Kreis

Immer mal wieder reden!