[Eltern] Perspektive wechseln – Eltern auf die Matte

Wie bereits geschrieben, wollen wir die zweiwöchige Pause im Kindertraining dazu nutzen unser neues Kindertrainingskonzept auszuprobieren. Praktisch sieht das dann so aus, dass die Kindertrainer_innen die Spiele und Ãœbungen selber ausgiebig testen. Wir wechseln also die Perspektive auf der Matte.

Diesen Perspektivwechsel will ich nun erstmals auch den Eltern anbieten und lade euch deswegen am Donnerstag, den 29.10.09 um 17.00 Uhr, auf die Matte zu uns ein. Soweit es denn geht, wollen wir unser Erwachsensein für 90 Minuten an der Dojotür abgeben und uns mit dem beschäftigen, das den Kindern jede Woche im Dojo begegnet. Spiele, Geschicklichkeitsübungen und Teamspiele sollen im Vordergrund stehen.

Es erfordert eine Menge Mut die Rolle der Zuschauer_in aufzugeben und selbst auf die Matte zu kommen. Ich für meinen Teil kann nur sagen, dass es immer sehr bereichernd für mich ist. Vielleicht habt ihr ja Lust bei diesem Abenteuer mitzumachen. Ich würde mich sehr freuen.

Wenn ihr noch Fragen habt, stellt diese doch im Kommentarteil oder im Formular am Ende des Beitrages. Für eine bessere Planung (wer spielen will, braucht ja Mitspieler_innen) würde ich mich freuen, wenn ihr euch über das Formular anmelden würdet, wenn ihr mitmachen wollt.

LG Marius

[contact-form-7 404 "Not Found"]

7 Gedanken zu „[Eltern] Perspektive wechseln – Eltern auf die Matte

  1. Bis jetzt haben sich schon ein paar Eltern angemeldet. Werde wohl nochmal die Werbetrommel rühren, damit ich alle Eltern erreichen, die gerne wollen aber noch nichts davon wissen.

  2. das is ne supertolle idee!!!
    mal sehn, vielleicht kann ich mich freischaufeln und dann bin ich auch mit dabei! 🙂

  3. @IzA sorry, dass es ein Donnerstag werden musste. Ging aber nicht anders. Wenn du irgendwie kommen könntest, wäre das natürlich ganz wunderbar.

  4. Die Idee hat uns gleich gefallen und wir waren ganz gespannt, was uns erwartet. Jetzt können wir sagen es war einfach toll und wir kommen gern wieder, wenn Ihr zum „Spielen“ einladet.

  5. Eltern auf die Matte war wieder toll, mal spielen wie die Kinder, das war toll und der Alltag ist für eine Stunde unterbrochen. Danke an den ganz wunderbaren Trainer.
    Barbara

  6. @Barbara vielen Dank für den netten Kommentar. Ich fand es auch wieder sehr erfrischend und freue mich auf das nächste Training mit euch 🙂 Liebe Grüße, Marius.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.